23. Juni 2022
Kostenloses Online-Event

Shopping-Erlebnisse für volle Warenkörbe.
Wie macht KI den Weg frei? 

 
Icon E-Commerce.png

Virtueller KI-Impuls mit SHI am 23. Juni 2022 um 10:00-13:00 Uhr

Über das Potential von Künstlicher Intelligenz erscheinen fast täglich neue Berichte. Über mehr Umsatz im Online-Shop, optimale Customer Journeys, effizientere Prozesse und mit anderen schönen Versprechungen. Erhalten Sie diese auch und stellen dann aber fest, dass die Aufgabe doch komplexer ist, als es zunächst scheint?


Im kostenfreien KI-Impuls für den E-Commerce zeigen wir keine einfachen Lösungen, weil es diese nicht gibt. Wir sprechen über Fähigkeiten von KI und über Hürden; sowie darüber, warum jeder Online-Händler seinen individuellen KI-Weg finden muss.

Die Veranstaltung ist relevant für alle, die für Marketing, Service, Sales oder IT eines Online-Shops verantwortlich sind.


Sie erfahren unter anderem, …

  • wie Online-Händler mit Hilfe von KI-Methoden ihre Conversion Rate steigern und mehr Umsatz generieren. Dafür stellen wir ausgewählte Use Cases vor.

  • welche Stolpersteine es auf dem Weg der KI gibt und wie Online-Händler diese vermeiden können.

  • wie jeder Online-Händler spezifische Use Cases und den damit verbundenen Geschäftsnutzen identifiziert.

Der virtuelle KI-Impuls findet am 23. Juni 2022 von 10:00-13:00 Uhr statt.

 
KI Impuls - 23.06.22.jpg

Shopping-Erlebnisse für volle Warenkörbe

Agenda & Referenten


Begrüßung & Moderation


Patricia Kraft, Bereichsleiterin Search & Analytics bei der SHI GmbH


Steffen Meier, Herausgeber und Chefredakteur des dpr – DIGITAL PUBLISHING REPORT

10:00 - 10:15 Uhr

dpr_Steffen Meier3.jpg
Georg-Wittmann.png

KI im Handel – Hype oder tatsächlich hilfreich?

Dr. Georg Wittmann, Geschäftsführer von ibi research an der Universität Regensburg und beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel der Förderinitiative Mittelstand-Digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWi)

10:15 - 10:40 Uhr

 


Wissen Sie, wie Ihnen KI im täglichen Leben als Online-Händler hilft?


Bianca Geyer, Consultant im Bereich Search & Analytics bei der SHI GmbH


Die Methoden der Künstlichen Intelligenz beeinflussen immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens, und dieser Einfluss dürfte noch deutlich zunehmen. Auch für den E-Commerce bietet das Thema KI große Chancen. Doch was ist Künstliche Intelligenz eigentlich genau, und warum ist sie so mächtig? Der Vortrag erklärt die Grundzüge der KI, die heutigen Möglichkeiten des maschinellen Lernens und bildet die Basis für ein intensives Verständnis, auf dem Online-Händler mit Leistungen aufsetzen können. 

10:40 - 11:10 Uhr

Bianca Geyer -SHI.jpg
Adrian Hishow - SHI.jpg

KI-Anwendungen und Potentiale für Online-Händler

 

Adrian Hishow, Consultant Search & Analytics bei der SHI GmbH


Kostendruck, nachhaltige Kundenbeziehungen sichern oder die Schnelllebigkeit des Onlinegeschäfts: KI hat das Potential, um diesen Herausforderungen zu begegnen und am Markt zu bestehen. Der Vortrag zeigt, welche Fähigkeiten der KI sich dafür nutzen lassen. Er beleuchtet ausgewählte Beispiele von Online-Shops, in denen KI bereits erfolgreich eingesetzt wird, und welche Erkenntnisse Online-Händler hieraus gewinnen. 

 

11:10 - 12:00 Uhr


Die Maschine ist gut, aber der Mensch noch nicht bereit? Wie wir KI-Projekte angehen.


Patricia Kraft, Bereichsleiterin Search & Analytics bei der SHI GmbH


Welche Möglichkeiten, Risiken & Chancen bietet KI mir als Online-Händler und wie kann ich sie gewinnbringend einsetzen? Welche meiner Ideen für Use Cases sind erfolgsversprechend? Wie kann ich mich und meine Mitarbeitenden dazu befähigen, Entscheidungen zum Thema KI zu treffen? Auf diese und weitere spannende Fragestellungen wollen wir Antworten geben und sie zusammen mit Ihnen diskutieren. 

12:00 - 12:30 Uhr

Patricia Kraft - SHI.jpg
dpr_Steffen Meier3.jpg

Diskussion und Resümee

 

Steffen Meier, Herausgeber und Chefredakteur des dpr – DIGITAL PUBLISHING REPORT
 

12:30 - 13:00 Uhr

 
 

Jetzt Anmelden!